REConf
8. Requirements Engineering Tagung 2009

HOOD Group auf der REConf® 2009

Titel des Vortrags: Die 7 häufigsten Irrtümer bei der Einführung von Requirements Management und Engineering

Datum und Uhrzeit: Mittwoch, 11. März 2009, 11:05 Uhr

Raum: MADRID

Level: Einsteiger

Abstract: Die Einführung von Requirements Management & Engineering (RM&E) stellt die Verantwortlichen vor immense Herausforderungen. Fehlschläge kosten nicht nur Zeit und Geld, sondern können auch die Motivation der Beteiligten kosten. In den Projekten, in denen vergeblich versucht worden ist, RM&E einzuführen, ist es besonders schwer, das Vertrauen der Mitarbeiter wieder zu gewinnen und einen Neuanfang zu initialisieren. Bei der Einführung neuer Vorgehensweisen wie RM&E sind Methoden erforderlich, die zielorientiert, effizient, reibungslos und gemeinsam mit den Menschen auf lange Sicht zum Erfolg führen. Der Vortrag zeigt konkret an 7 vorherrschenden Irrtümer in dem Themenbereich auf, was falsch gemacht werden kann. Zu den Irrtümern werden bewährte Vorgehensweisen und konkrete Tipps verraten, die die Einführung von RM&E erleichtern.

Frank Stöckel ist als Principal Consultant im Bereich Requirements Management & Engineering (RM&E) tätig. Seine Schwerpunkte liegen in der Einführung von Requirements Management & Engineering in Entwicklungsunternehmen mit Hilfe von Assessments, Seminaren, Workshops und Coaching. Daneben ist Frank Stöckel auch in Forschungsprojekten involviert, in denen innovative Entwicklungsmethoden bzw. Vorgehensmodelle zusammen mit universitären Einrichtungen erarbeitet werden.

 

Jens Donig ist als Senior Consultant im Bereich Requirements Management & Engineering (RM&E) tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Unterstützung unserer Kunden beim Einsatz von Requirements Management & Engineering und zugehöriger Werkzeuge. Herr Donig erarbeitet Konzepte zur Realisierung und Einführung von Prozessen und Methoden im gesamten RM&E Umfeld. Er leitete bei der Prozessentwicklung von Anforderungsmanagement die Integration angrenzender Prozessdisziplinen wie Projekt- und Testmanagement, Änderungsmanagement, Konfigurations- und Versionsmanagement, Lieferantendatenaustausch etc. erfolgreich.

Neben seiner Beratungstätigkeit führt er auch Seminare und Workshops im Bereich RM&E sowie dem Requirements Management Werkzeug DOORS im Rahmen von Inhouse Veranstaltungen bei Entwicklungsunternehmen durch.

News
23. April 2009

REConf® goes Switzerland … Sprecher gesucht

Vom 22. bis 24. September 2009 veranstalten wir erstmals die REConf® Schweiz in Zürich.

18. März 2009

REConf 2009 trotzt der Finanzkrise

Auch 2009 wieder hoher Besucherzuspruch.

07. März 2009

IBM Rational Jazz, TeamConcert und Requirements Composer

Roadshow an verschiedenen Standorten.

07. März 2009

Ken Schwaber kommt nach München

2-tägiger Scrum Master Zertifizierungsworkshop mit Ken Schwaber

07. März 2009

SCRUM und EssUP - agil trifft erfolgreich

Intensiv-Workshops mit Ivar Jacobson